BESTATTUNGSARTEN

Die Bestattungsart (Erd- oder Feuerbestattung) soll dem Willen des Verstorbenen entsprechen.
Schon zu Lebzeiten kann Ihr Wunsch schriftlich bei uns hinterlegt werden.
Ist der Bestattungswunsch nicht bekannt, entscheiden die Angehörigen über Art und Ort der Bestattung.

Erdbestattung: Bei einer Erdbestattung findet im Anschluss an die Trauerfeier die Beisetzung des Sarges in der ausgewählten Grabstätte statt. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Sarg ohne Trauerfeier beizusetzen und am Grab Abschiedsworte sprechen zu lassen.

Feuerbestattung: Die Trauerfeier dafür findet mit dem Sarg in der Kirche oder Kapelle statt. Anschließend erfolgt die Einäscherung. Die Beisetzung der Urne erfolgt später nach Terminabsprache mit Ihnen.

Es ist auch möglich, eine Trauerfeier mit der Urne zu gestalten. Im Anschluss daran wird die Urne beigesetzt. Ebenso ist auch eine Urnenbeisetzung ohne Trauerfeier möglich.

Seebestattung: Die Beisetzung der Urne auf See erfolgt in dafür vorgesehenen Seegebieten in der Nord- oder Ostsee außerhalb der Dreimeilenzone nach seemännischen Bräuchen.

 

Ronald Mikula Bestattungsinstitut St. Anschar von 1866 GmbH
Lietbargredder 2 | 22115 Hamburg-Mümmelmannsberg | Telefon (040) 715 15 15